ENTSCHLACKEN & ENTGIFTEN

RUSSISCHE HONIGMASSAGE

Die Honig-Massage, die auf altem russischen Heilwissen basiert, entgiftet den Körper und wirkt positiv auf das Nerven- und Immunsystem.

Bei der Honig-Massage wird der in der Hand erwärmte Honig auf den Rücken aufgetragen und mit speziellen Massagengriffen in die Haut eingearbeitet. Dabei werden die Belastungsgifte und Schlackenstoffe aus Nahrung, Medikamenten, Nikotin... ausgeschieden, die sich im Körpergewebe im Laufe der Jahre abgelagert haben. Das erstaunlichste: Je mehr Giftstoffe in der Haut eingelagert sind, desto dickflüssiger und klebriger wird der Honig - der Grad der Belastung wird unmittelbar sichtbar.

Empfehlenswert begleitend zum Heilfasten, vor oder nach Erkältungen und bei chronischen Erkrankungen.

FIT & STRAFF: ANTI-CELLULITE-BEHANDLUNG

Der speziellen Anti-Cellulite-Behandlung geht eine 20-minütige Gashan-Massage voraus um die Haut auf die Behandlung vorzubereiten.
Dabei werden mit einer speziellen Zupfmassage die Hautschuppen entfernt nachdem die Haut mit Jojoba-Öl und ätherischen Körper-Ölen einmassiert wurde.

Pfefferminzwasser und Entwässerungstee unterstützen den Entschlackungsprozeß.
Die Anti-Cellulite Behandlung strafft Beine und Po und entwässert das Gewebe.

BÜRSTEN-MASSAGE

Bei der „Bürsten-Massage“ wird der Körper mit zwei kräftigen Bürsten aus Sisal-Naturborsten „von Kopf bis Fuß“ wohltuend „gebürstet“.

Dabei werden abgestorbene Hautzellen entfernt, Giftstoffe aus dem Körper ausgeschieden und das Lymphsystem aktiviert. Es kommt zur Steigerung der Durchblutung und zur Anregung des Herz-Kreislauf-Systems. Die Haut wird glatt und straff. Besonders positiv wirkt die Bürsten-Massage bei Cellulitis.

Die Bürsten-Massage ist zugleich die beste Vorbereitung für eine anschließende empfohlene Aroma-Massage oder begleitend zum Saunieren.

Termin vereinbaren unter

Tel. 09141 / 97 64 33

Adresse

Massagepraxis Walcher
An der Hagenau 22
91781 Weißenburg i. Bay.

Telefonnummer

09141 / 97 64 33